LoveMEATender

 Belgien 2011
Dokumentation 63 min.
LoveMEATender

Der Film hinterfragt den Platz, den der Konsum von Fleisch in unserem Leben hat. Immer mehr, immer billiger soll es ein.

Für die Produktion werden Ressourcen wie Land und Wasser weit jenseits des Lebensalltags der KonsumentInnen verbraucht. Tiere werden vor allem in der industriellen Massentierhaltung zu Objekten degradiert. Die Konsequenzen der Fleischproduktion entlang der Produktionskette für Umwelt, Mensch und Tier verbleiben in der Regel außerhalb unserer Wahrnehmung. Ein Film, um dies zu ändern, der zudem mit alternativen Handlungsangeboten aufwartet.

Details

Manu Coeman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken