Mère Folle. Eine theoretische Fiktion

 2010
Avantgarde 130 min.
Mère Folle. Eine theoretische Fiktion

Mère Folle, ein auf dem gleichnamigen Buch der französischen Psychonanalytikerin Françoise Davoine basierender Spielfilm, inszeniert einen Konflikt zwischen einer Analytikerin und ihrer Patientin. Mittelalterliche Narren treffen auf die moderne Welt, wenn sie die Vorliebe der Psychoanalyse für Sprache gegenüber der Geste infrage stellen.

Details

Mieke Bal & Michelle Williams Gamaker

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken