Masterclass: Apichatpong Weerasethakul

 
film.at poster

Windows (1999) Video, Farbe, 12 min
The Anthem (2006) 35mm, Farbe, 5 min. Thai OmeU
Fireworks (Archives) (2014) DCP, Farbe, 7 min

Worldly Desires. Tropical Malady. Blissfully Yours. Syndromes and a Century. – Einige der schönsten Filmtitel (und Filme) in Apichatpong Weerasethakuls Œuvre erzählen bereits davon: Wie sich ein junger Mann aus dem Nordosten Thailands, Sohn zweier Mediziner, ein eigenes, fabelhaftes Reich im Kino schuf, das dem Begehren, der Hingabe mit Haut und Haaren ebenso viel Aufmerksamkeit schenkt wie den weltlich-politischen Dimensionen einer "tropischen" Geschichte und Geografie. Seit der Retrospektive und dem Buch des Filmmuseums über Apichatpong sind acht Jahre vergangen, seine Laufbahn hat weitere Kurven gezogen und neue Galaxien berührt. Darüber – und über seine konkreten Arbeitsweisen, sein Verständnis von Reinkarnation und ruheloser Zeitgeschichte, seine Erfahrungen mit der Film- und Kunstwelt – wird er im Rahmen dieser Veranstaltung erzählen. Die Titel der Filme, die dabei gezeigt werden (letzterer als Österreich-Premiere), sind nicht weniger sprechend. Windows. The Anthem. Fireworks (Archives). (A.H.)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken