Masters of Darknes

 
Horror, Kurzfilm 
film.at poster

Welcome to the House of Horror!

Orte wie der Wald (Trifter 1) oder Zeitpunkte wie ein nächtliches Gewitter (Night Sweat) werden durch die Hinterfragung mit filmischen Mitteln unheimlich, und das Grauen schleicht sich ein. Eine panische Protagonistin flieht vor

Unbekannten (Paranoia Death Valley) in leer stehende Häuser. Die Grenze zwischen Albtraum und Realität verschwimmt; die Räume beginnen zu leben (Not Still, Phantom) und über bleibt ein schreiendes Gesicht (My Personality Hates Me!).

Auslöser dieser Ängste sind aber nicht nur übernatürliche Wesen (Cojones, S.O.S. Extraterrestria), sondern das Monster in uns allen. Welcome to the House of Horror! (Michaela Grill)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken