Matir moina

 F/Bangladesch 2001
Drama 
film.at poster

Ost-Pakistan (heute Bangladesch) in den späten 60er Jahren. Tareque Masuds Film erzählt die Geschichte von Anu, einem Jungen, dessen Vater Kazi seinem europäisch-britischen Lebensstil abgeschworen und sich in den Islam vertieft hat. Kazi lehnt westliche Medizin ab, die seiner kranken Tochter helfen soll, und ist besonders verärgert über den Bruder seiner Frau, einen linken Intellektuellen, der Anu mit sinnlichen Hindu-Volksritualen bekanntmacht. Der unglückliche Anu wird weggeschickt, um in einer Koranschule eine streng islamische Erziehung zu erhalten. Hier gelingen Masud wunderbare Szenen aus einer einsamen, verletzlichen Kindheit, die jedem, der je in einer Internatsschule war, unter die Haut gehen. Als Anu an einer Entzündung des Innenohrs leidet, die schreckliche Geräusche in seinem Kopf verursacht, wird er einer Art exorzistischem Ritual unterzogen und vor den Augen seiner Mitschüler ins Wasser getaucht. Schließlich freundet sich Anu mit Rokon an, einem anderen Außenseiter, und entwickelt seine eigenen melancholischen Fantasien. Masud kontrastiert diese Szenen eines persönlichen Dramas mit einigen wundervollen Massenszenen, vor allem bei den Hindu-Festivals, die Kazi so sehr in Rage bringen. Und er inszeniert das Aufbegehren Anus vor dem Hintergrund des drohenden politischen Sturmes: Eine Tragödie bahnt sich an, als die pakistanische Armee einmarschiert und Anus Familie in den Dschungel flüchten muss. Es ist eine Geschichte mit Humor, getragen von visuellem Gespür und einem Sinn für die Möglichkeiten des Erzählens. Masud zeigt tiefes Verständnis für die Traurigekit der Kinder und für ihren Mut, den Anforderungen des Lebens zu trotzen; eine Kombination, die durch den tönernen Vogel des Titels angedeutet wird, der sich danach sehnt, seine irdene Form zu überwinden und davonzufliegen. (Peter Bradshaw)

Details

Nurul Islam Bablu (Anu), Russell Farazi (Rokon), Jayanto Chattopadhyay (Kazi), Rokeya Prachy (Ayesha)
TAREQUE MASUD
Moushumi Bhowmik
Sudheer Palsane
Catherine Masud, Tareque Masud
MK2 International 55 rue Traversière 75012 Paris, Frankreich T 1 44 67 30 55 sales@mk2.com

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken