Ethnocineca - Memories for Sale

 MEX 2009

Vendemos Recuerdos

Dokumentation 25 min.
film.at poster

Der Film zeigt die Parallelen im Leben dreier EinwohnerInnen von San Christobal auf, deren Beruf es ist den Reisenden das zu bieten, was sie erwarten.

Jedes Jahr kommen TouristInnen, Familien, RevolutionärInnen und ehrenamtliche HelferInnen nach San Cristobal, im Süden von Mexiko. Sie alle suchen nach einem authentischen Mexiko. Der Film zeigt die Parallelen im Leben dreier EinwohnerInnen von San Christobal auf, deren Beruf es ist den Reisenden das zu bieten, was sie erwarten: ein pittoreskes und echt indigenes Chiapas.

Doña Rosa ist eine alte, indigene Frau, die von ihrem katholischen Dorf verstoßen wurde, als sie zum Evangelischen Glauben übertrat. Wie viele andere verkauft sie jetzt zapatistische Handarbeiten in San Cristobal, "weil TouristInnen die Revolution mögen". Carlos spielte als junger Mann in einer Rockband und arbeitet, mittlerweile in die Jahre gekommen, als Reiseführer in einem lokalen Reisebüro. Seine Touren in umliegende indigene Dörfer bieten den TouristInnen die gewünschten Erfahrungen eines "authentischen" Mexikos. Eine dieser Touren führt zu Paolas Haus, eine junge indigene Mexikanerin, die Essen und Handarbeiten an TouristInnen verkauft. Eine Tätigkeit, die ihr mehr bringt, als in die Schule zu gehen, so meint sie.

Details

Carolina Corral Paredes

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken