Miles and War

 CH/D 2012
Dokumentation 78 min.
film.at poster

Was sind das für Menschen, die täglich aufs Neue versuchen, den Kämpfen und dem Blutvergießen in Krisengebieten ein Ende zu setzen?

Regisseurin Anne Thoma portraitiert in ihrem Film drei private Unterhändler und ihre Arbeit, die in Hotellobbys, auf Business Class Flügen und in geheimen Konferenzräumen stattfindet. Der Film folgt den Protagonisten bei ihrer Mission, den bewaffneten Konflikten in der Welt ein Ende zu setzen.

Die heutigen Kriege und Konflikte werden immer komplizierter und unüberschaubarer. Oft liegen die Ursachen in lokalen zivilen Konflikten mit globalen Auswirkungen im Machtkampf um Einflussgebiete und Ressourcen. Die Politik wendet sich deshalb an jene, die die Sprache verstehen, über Expertenwissen verfügen und Diskretion wahren können. Sie wenden sich an Fachleute, die aus dem "Frieden-Stiften" ein neues, privates Geschäftsmodell entwickelt haben.

Details

Anne Thoma

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken