Mit mir

 Österreich, Deutschland 2000
Independent 
film.at poster

Humorvolle Variationen einer Sexszene. Ein Film, der sich der Technik der Doppelbelichtung
bedient, um in einer Szene ein und
dieselbe Person als Paar beim Liebesspiel zu beobachten. Die Darstellerinnen
befinden sich zwar im gleichen Bett, scheinen sich aber nie wirklich zu berühren, sondern folgen wie im Traum einer vorbestimmten Choreographie.

Länge: 3 min

Details

Kerstin Cmelka

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken