MusicVideos Colliding Worlds

 
Musikfilm / Musical, Kurzfilm 
MusicVideos Colliding Worlds

Zusammengestellt und präsentiert von Jessica Manstetten in Kooperation mit dem Internationalen Frauen Film Festival Dortmund/Köln.

Im November 2010 erklärt das deutsche Feuilleton* den vor einigen Jahren an gleicher Stelle verkündeten Tod des Musikvideos für tot. Das ist erfreulich, allerdings wurde hier etwas verwechselt: Das Musikfernsehen ist schon lange tot, aber das Musikvideo war es nie. (MTV wird in Zukunft nur noch im Pay-TV als Teil eines Digitalpaketes zu empfangen sein.) Nicht erst seit letztem Jahr hat sich das Internet als Plattform insbesondere für freie bzw. nicht kommissionierte Arbeiten etabliert.
Hier lassen sich außergewöhnliche Musikvideos finden, die sich nicht für formale Konventionen interessieren. Animation kann sehr gut mit einer musikalischen Grundlage; beide erwecken sich gegenseitig zum Leben und können Synergieeffekte auslösen. Bestenfalls hört man die Musik nicht mehr, ohne die Bilder zu sehen. Mittels Referenzen an Techniken wie Assemblage und Dada, Comic oder Avantgardefilm werden die Wahrnehmungsbedingungen urbaner Gesellschaften reflektiert wie persifliert. Dabei wird abgerechnet: mit dem Einverstandensein, mit eingeschriebenen Rollenmustern oder mit der Kindheit als vermeintliches Paradies. Das Programm umfasst 15 internationale Arbeiten von 1998 bis heute.

Megalomaniac (Incubus)
Floria Sigismondi, CA 2004, 04:00

Birds (Vitalic)
Pleix, FR 2006, 03:00

What Is It With You (The Third Eye Foundation*
Daniela Sieling, DE 1999, 05:00

Baby C`mon (Stephen Malkmus)
Lana Kim & Andi Bruntel, US 2005, 03:30

A Joy (Four Tet)
Jodie Mack, GB 2008, 03:00

Premierère Mue (Peaul)
Perrine Faillet, FR 2009, 02:26

mugen kyuukou - how to believe in jesus (Tujiko Noriko)*
Graw Böckler, DE 2003, 06:30

Matki Wandalki (Felix Kubin)*
Mariola Brillowska, DE 2004, 02:00

Itsu
Pleix, FR 2002, 03:30

Get Up, Jucy Lordan - Lust For Luck
Dragie Brundert, DE 2009, 03:35

Guitarstring Marked Fingerprints (Dust Covered Carpet)
Marlene Rudy, Katharina Pfiel, Barbara Wilding, Andrea Jebelean, Volker Buchgraber, Dominik Hartl, AT 2009/10, 03:27

~ (Múm - Marmalade Fires)
Katharina Scheucher, AT 2009, 05:08

They Made Frogs Smoke ´Til They Explode (Múm)
Ingisbjörg Birgisdóttir, IS 2007, 04:00

Weil wir einverstanden sind (Die Goldenen Zitronen)*
Deborah Schamoni, DE 1998, 04:00

Dragonfly (M Craft)
Gemma Burditt, GB 2006, 03:00

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken