My German Children

 D/Israel 2013
Dokumentation 82 min.
6.80
film.at poster

Tom Tamar Pauers Familie ist sowohl israelisch als auch deutsch, jüdisch und christlich. Als sie nach 16 Jahren in München mit ihren deutschen Kindern nach Israel zieht, stellt sich die Frage nach der eigenen Identität in der dritten Generation. "Was habe ich denn hier verloren?" fragt der 15-jährige Sohn Daniel und verlangt nach einem Jahr in Israel die Rückkehr nach Deutschland, wo er geboren und aufgewachsen ist. Seine Mutter hat sich zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden, mit Daniels 6-jähriger Schwester in ihrer alten Heimat Israel zu bleiben. Hier leben ihre Eltern, die deutsche Nicht-Jüdin Fritzi und der Israeli Dani, der aus einer Familie von Shoa-Überlebenden stammt. So wie ihre Kinder jetzt wuchs Tom bereits im christlich-jüdischen Identitäts-Spagat auf.

Details

Tom Tamar Pauer
Sanne Kurz
Tom Tamar Pauer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken