Na Tretiej ot Solntsa Planete

 RUS 2006
Kurzfilm, Dokumentation 30 min.
film.at poster

Der Norden Russlands, 45 Jahre nach den Wasserstoffbomben-Tests: Eine archaisch anmutende Landschaft offenbart sich dem Betrachter, verloren herumliegende Metallgegenstände - und Menschen, die anstrengend weite Wege gehen, um diese Gegenstände aufzusammeln. Die wertvollen Gegenstände sind Schrott einer Zukunft, die heute vergangen ist, Überbleibsel der Technikgeschichte. Die Landschaft, in der der Film gedreht wurde, ist ein ehemaliges Testgelände für Raketen und Bomben. Pavel Medvedevs Kurzdokumentarfilm zeigt ein Leben, das primitiv aussehen mag, aber eines nach der Moderne ist. Eine eindrucksvolle Erkundung der Umweltzerstörung und Wiedergeburt einer Gemeinde in Nordrussland.

(Text: Viennale 2007)

Details

Pavel Medvedev
Artem Ignatov, Aleksandr Gusev
Pavel Medvedev

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken