Nabucco

A, 1994

Musikfilm / Musical

Dirigent: Ulf Schirmer

Min.150

Komponist: Giuseppe Verdi
Diese Fernsehopernfassung der spektakulären Inszenierung David Pountneys für die Bregenzer Festspielbühne zeigt die Höhepunkte der Geschichte vom babylonischen König Nabucco. Der Gefangenenchor wurde zur Entstehungszeit als inoffizielle Nationalhymne verstanden, als humaner Protest gegen Tyrannei und politische Willkür. Das hebräische Volk zur Zeit des Babylonierkönigs, also um 1000 n. Chr., steht für das italienische Volk, das gegen die habsburgische Fremdherrschaft aufbegehrt.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.