borat.jpg

© 20th Century Fox

Film-News
09/09/2020

Sacha Baron Cohen hat "Borat 2" gedreht

Die Dreharbeiten zur Borat-Fortsetzung sollen bereits abgeschlossen sein und eine erste Vorführung hat wohl in kleinem Kreis stattgefunden.

von Franco Schedl

14 Jahre, nachdem Sacha Baron Cohen uns mit „Borat – Kulturelle Lernung von Amerika, um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen“ eine große Freude bereitet hat, kehrt der Komiker nun in dieser Lieblingsrolle zurück. Während der Corona-Krise hat Cohen offenbar für einen zweiten Borat-Teil vor der Kamera gestanden bzw. gesessen, denn ein Video kursiert im Netz, das den Darsteller zeigt, wie er mit einem alten Pickup  durch die Straßen von LA fährt.

Nähere Details zu dem Projekt sind noch nicht bekannt und daher wissen wir auch nicht, ob Larry Charles ("Brüno", "The Dictator") wieder die Regie übernommen hat und worum es in "Borat 2" überhaupt gehen wird. Allerdings berichtet Collider von ein paar Gerüchten: da die kasachstanische Figur mittlerweile allbekannt ist, muss Borat diesmal undercover  seine Befragungen durchführen. Es klingt ziemlich verwirrend, wenn eine Quelle angibt: "Cohen spielt Borat, der Cohen spielt".

Außerdem soll der fertige Film bereits vor einem kleinen ausgewählten Publikum vorgeführt worden sein. Wer die Dreharbeiten finanziert hat und unter welchem Verleih das Werk in die Kinos kommen könnte, ist unklar. Aber womöglich steckt ja hinter der Produktion auch ein großer Streaming-Anbieter.

Wir freuen uns jedenfalls auf den Film und berichten weiterhin, sobald es neue Infos dazu gibt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.