Nicht lustig: Arnie bricht Interview ab

Cast member Schwarzenegger poses by a Terminator rREUTERS/MARIO ANZUONI
Cast member Schwarzenegger poses by a Terminator r

Eigentlich ist Arnold Schwarzenegger (68) für seinen lockeren und herzlichen Umgangston bekannt.

Manchmal kommt aber auch der hartgesottene und unterkühlte Terminator in Arnie zum Vorschein  Für einen neuerlichen Kino-Auftritt als legendäre Kampfmaschine hat er kürzlich übrigens wieder zugesagt.

Für die Rolle scheint er schon zu üben. Denn ein TV-Interview hat Schwarzenegger nun kurzerhand harsch abgebrochen, als ihm Fragen zu Donald Trump (69) und seiner Ex-Frau gestellt wurden.

Aus Studio gelaufen

Er habe eigentlich zum Thema Fitness reden sollen, so die Kritik von Arnie, der das Studio verließ als er nach der Meinung zu Donald Trump gefragt wurde.

„Das ist ein Interview, das ich über Fitness und Gesundheit gebe, nicht über Politik oder meine Beziehungen,“ erklärte Schwarzenegger erzürnt und ging aus dem TV-Studio.

Zuvor war auch schon bei einer Frage nach seiner Scheidung und dem Verhältnis zu seiner Ex-Frau Maria Shriver stumm geblieben.

 

Unser Blu-ray-Tipp zum Thema>>

Kommentare