Niemand

 2002
Drama 
film.at poster

Ein Film über Hakan Gürses von Roman A. Tolic

Dr. Hakan Gürses
Hakan Gürses ist Sohn des Film- und Theaterregisseurs, Drehbuchautors und Schauspielers Muharrem Gürses (1913-1999), der in den 50er und 60er Jahren besonders mit seinen melodramatischen und sozialkritischen Filmen eine eigene Filmsprache entwickelte ("Gürses-Schule"). Hakan spielte bereits als Kind in mehreren Filmen seines Vaters und trat auf dessen Tourneebühne auf. Auf dem Gymnasium gründete er als Gitarrist, Querflötist und Sänger mit seinen MitschülerInnen eine Rockgruppe; er zeichnete Cartoons für Satirezeitschriften und wirkte als Schauspieler und Musiker/Komponist an Schul- und Universitätstheater-Projekten mit; mit 19 wurde er Mitglied eines professionellen Privattheaters in Istanbul.
In Wien trat er ab 1981 als Liedermacher auf; wurde Mitglied der Musikgruppen "Lakis & Achwach" sowie "Lena Rothstein & Ensemble SPHARADIM"; arbeitete als Gastmusiker u. a. mit Joe Zawinul und Timna Brauer und wirkte an zahlreichen Tonträgern mit. Er schrieb Bühnenmusik für mehrere Theater. Er arbeitete als Dramaturg am Theater des Augenblicks und schrieb Theaterstücke. Als Zeichner und Beitragsgestalter wurde er freier Mitarbeiter der Zentralen Minderheitenredaktion des ORF.

Er ist Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Universität Wien sowie am Institut für Translationswissenschaft der Universität Graz und Chefredakteur der Zeitschrift "STIMME von und für Minderheiten". Er veröffentlichte zahlreiche Texte über die Politische Philosophie, Hermeneutik und Minderheiten in Fachzeitschriften wie in diversen Printmedien.

Seine Vielseitigkeit bringt das Universaltalent als Musiker wie als Autor zum Ausdruck, als Komponist und als Wissenschafter, als Dramaturg wie als Journalist. Geboren 1961 in Istanbul, lebt und arbeitet er in Wien.

Roman A. Tolic
Regisseur und Filmproduzent; Jahrgang 1973, geboren in Belgrad, lebt und arbeitet in Österreich; TV-Produzent und Initiator zahlreicher international anerkannter und preisgekrönter Medien- und Bildungsprojekte; langjähriger Journalist, Reporter und Kamerareporter der ORF-Minderheitenredaktion; Regisseur und Produktionsleiter mehrerer TV-Kurzspielfilme und Live-Veranstaltungen; mehrmaliger österreichischer und serbischer Filmpreisträger; seit 2002 Geschäftsführer der Film-, TV- und Multimedia-Produktionsfirma "TOLIKAS Media Company".Länge 22 Minuten

Details

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken