No more Fear

La Khaoufa Baada Al'Yaoum

2010

Dokumentation

Min.74

Die Selbstverbrennung eines Gemüseverkäufers markiert den Beginn einer Revolution, die das Ende der 24-jährigen Diktatur des tunesischen Staatspräsidenten Ben Ali einleiten sollte und später unter dem Begriff "Arabischer Frühling" bekannt wurde. Der Film zeigt drei Schicksale, die alle dieselbe Angst teilen. Sie sind mehr als nur Zeugen einer voranschreitenden Revolution. Durch ihre Handlungen und durch ihre Augen erzählt Mourad Ben Cheikh die Revolution eines ganzen Landes. Der Film ist ein Zeugnis und Ehrung der Menschen in Tunesien.

IMDb: 6.2

  • Regie:Mourad Ben Cheikh

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.