nogo

 A 2001
21.02.2002 90 min.
6.50
nogo

Für drei ebenso dickköpfige wie dünnhäutige Paare wird eine Tankstelle am Ende der Welt zur fixen Idee.

Drei Paare treffen an einer abgelegenen Tankstelle zusammen.
Das Verständnis füreinander hält sich in Grenzen.
Jedes Paar will sein eigenes Ding durchziehen.
Im Laufe der Auseinandersetzung geht die Tankstelle in Flammen auf.

In einem "danse macabre" ziehen sie mit ein paar Habseligkeiten in einer Karawane zur nächsten Tankstelle weiter.

Die Protagonisten sind dickköpfig und dünnhäutig.
Alle Hauptfiguren treten jeweils im Doppelpack auf, in dem ein Rückkopplungseffekt wirksam wird.
Dadurch sind sie nicht so leicht von ihren Zielen abzubringen - und außerdem: - wer steht ist nicht zu bremsen.

Details

Gerhard Ertl, Sabine Hiebler
Sofa Surfers
Helmut Wimmer
Gerhard Ertl, Sabine Hiebler
filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken