North Side / South Side

 USA 2006
Kurzfilm 7 min.
film.at poster

«At a colleagues memorial service, his wife said the following ... slow down ... we didn't take time for granted.» Inspiriert von der Totenandacht zu Ehren eines verstorbenen Freundes montiert Abraham Ravett in North Side / South Side eine Bilderfolge, die bereits im Titel von einer zweigeteilten Welt kündet. Die einzelnen Aufnahmen sind nicht nur einmal in negativer, danach in positiver Optik zu sehen, sondern nehmen darüber hinaus auch den linken Teil der Leinwand ein - der restliche Raum des Bildfeldes bleibt schwarz. Ravett zeigt Alltagsaufnahmen, kurze Momente des Glücks, die so schnell wieder verschwinden, wie sie auf der Leinwand auftauchen. Im Strom der Zeit, der die Trennung, den Schmerz und den Abschied mit sich bringt, gilt es, sich eben dieser Augenblicke zu vergewissern - und sich an sie zu erinnern. Denn gerade das sollte man bis zum letzten Moment nicht für selbstverständlich halten.

(Text: Viennale 2007)

Details

Abraham Ravett

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken