Occam's Thrad

USA, 2000

Kurzfilm

Dieses handgemalte Werk visualisiert Occams ökonomische Sicht des Lebens als etwas Fadenähnliches: eine unruhige schwarze Linie, die langsam solider wird, auch wenn sie sich oft «verheddert», treibt vertikal über die Filmoberfläche und schlängelt sich durch eine Reihe verschiedener Farbformen, die sie scheinbar zerstören, unter schwarzen Klecksen begraben oder zerschneiden wollen: Schließlich endet die Linie wie abgetrennt in einem bunten Farbfleck. (Stan Brakhage)

  • Regie:Stan Brakhage

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.