Österreich-Wettbewerb 1

 
78 min.
film.at poster

Vom nüchternen Blick auf ein Dorf in weiter Ferne bis hin zum pompös inszenierten Landhaus und dem sich darin abspielenden Drama bewegt sich das erste Wettbewerbsprogramm über Stock und Stein, schlängelt sich zwischen Kind und Hund und Kirchenglocken in die Stadt hinein, wo wir auf wilde Verfolgungsjagden und statische Touristen treffen. Ein Berlinale-Wettbewerbsbeitrag, drei Welturaufführungen, ein faszinierendes Internet-Experiment und einige eigenwillige Filmakademie-Arbeiten treffen hier in 78 anregenden bis dramatischen Minuten aufeinander.

Gesamtfilmlänge: 78 min

Special am Anfang: Premiere des video&filmtage-Trailers 2011 (www.videoundfilmtage.at), gestaltet von Lisa Weber, der Gewinnerin des Österreich-Wettbewerbs bei VIS 2010.

Stick Climbing
Österreich/Schweiz 2010, 14 min

Ein Kind entsteht
Österreich 2010, 7 min

RaumZeitHund
Österreich 2010, 6 min

The Streets of the Invisibles
Österreich 2010, 11 min

you/rr/atio
Österreich 2009, 5 min

Violetta Parisini - Favourite Friend
Österreich 2011, 5 min

Die und der von da und dort
Österreich 2011, 7 min

silence
Österreich/Deutschland 2010, 4 min

Foal
Österreich 2011, 16 min

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken