Ojos Negros

ES, 2018

Drama

Die 14-jährige Paula muss den Sommer alleine bei ihrer kranken Großmutter und ihrer Tante, die sie kaum kennt, im kleinen Dorf Ojos Negros auf dem Land verbringen.

Min.65

Zum ersten Mal spürt sie dort die Spannungen in ihrer Familie, die die Krankheit ihrer Großmutter zu Tage bringt. Beim Versuch, der drückenden Stille im Haus zu entfliehen, trifft sie auf die gleichaltrige Alicia, die ebenfalls den Sommer in Ojos Negros verbringt, und die beiden freunden sich an.
Basierend auf ihren eigenen Erinnerungen erzählen Ivet Castelo und Marta Lallana in ihrem beeindruckenden Debütlangfilm stimmungsvoll von einem dieser wunderbaren langen Sommer an der Grenze zwischen Kindsein und Erwachsenwerden, der unweigerlich irgendwann zu Ende gehen muss.

  • Schauspieler:Alba Alcaine, Julia Lallana, Anna Sabate

  • Regie:Marta Lallana Ivet Castelo, Sandra García, Iván Alarcón

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.