One Day in People's Poland

 Polen 2005
Dokumentation 59 min.
film.at poster

Drei Jahre dauerte die Recherchearbeit für dieses nostalgische und humorvolle Filmprojekt. Als der Morgen des 27. Septembers 1962 dämmert, ruft der Radiosprecher die HörerInnen auf, an ihrer täglichen Morgengymnastik teilzunehmen und sich für die Arbeit bereit zu machen. Was folgt sind pointiert aneinandergereihte Alltagsbanalitäten in Polen, die man jedoch jedem anderen Ostblockstaat zuweisen könnte. Unter ironischer Verwendung von Film-, Radio- und Polizeiarchiven rekonstruiert Drygas einen ganz gewöhnlichen Tag, an dem die Absurdität jener Zeit gemeinsam mit der Gefühlswelt von Individuen zum zentralen Inhalt dieses Filmexperiments werden.

Details

Maciej Janusz Drygas

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken