Otobus / Bus

 Israel 2009
Kurzfilm 10 min.
film.at poster

Die Stadt Jerusalem ist ein Paralleluniversum. So gibt es auch neben dem israelischen Busunternehmen «Egged» ein palästinensisches Busservice. Dieses befördert Menschen, die aus dem westlichen Jerusalem in arabische Nachbarschaften und an die Grenzen zu Palästina reisen. Yasmine Novak begleitet eine solche Fahrt: Gibt es jemanden, der nicht aus dem Fenster blickt? Fahrgäste steigen ein und aus, sind stets auf dem Sprung, versuchen, in dem Mischmasch aus Regeln, Mauern, Soldaten und Bescheinigungen ihr Leben zu leben. Werden sie je ihr Ziel erreichen? Das hängt ganz davon ab, wer sie sind. Otobus wurde als Teil des israelisch-palästinensischen Projekts «Jerusalem Moments 2009» unter der Leitung von Yael Perlov produziert.

(Text: Viennale 2009)

Details

Yasmine Novak
Daniel Gal
Yasmine Novak

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken