P as in Pelican

 Iran 1972

P mesle pelikan

Independent 
film.at poster

Der alte Eremit A'Seyd Ali Mirza,
der in einer verfallenen Ruine in der Wüstenstadt Tabas lebt,
versucht, den Kindern der Nachbarschaft das Alphabet mittels Gestensprache
beizubringen. Die Kinder machen sich über ihn lustig und jedes
Mal, wenn er den Buchstaben P erreicht, rufen sie «P wie Pedarsag»
(= Hundesohn). Der alte Mann ärgert sich und läuft ihnen
hinterher. Eines Tages ruft eines der Kinder beim Buchstaben P: «P
wie Pelikan». A'Seyd Ali Mirza, der nicht weiß, was ein
Pelikan ist, verlässt die Ruine und geht mit den Kindern in den
Golshan Park, um einen Pelikan aus der Nähe zu sehen.

Details

Mohammad Zarfam,
Parviz Kimiavi,

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken