Parade (2009)

 J 2009

Paredo

Drama 118 min.
7.20
film.at poster

Paredo handelt auf geradezu heimtückisch subtile Weise vom Zusammenhalt als Mittel sozialer Kontrolle. Harmlos und humorvoll beginnt dieser Ensemble-Film über die Mitglieder einer Tokyoter Wohngemeinschaft, schildert das ach so freizügige und selbstbestimmte Leben der Großstädter, um dann allmählich und sacht allen Figuren den Boden unter den Füßen wegzuziehen und sie als Mitglieder einer Generation zu zeigen, die ihre moralischen Maßstäbe in den Turbulenzen eines umfassenden Wertewandels verloren hat. Ungebundenheit und Gleichgültigkeit fallen in eins, Gewalterfahrung wird zum Mittel der Selbstvergewisserung.

(Text: Viennale 2010)

Details

Yukisada Isao
Yukisada Isao

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken