Perperik

A, 2015

KurzfilmDokumentation

Regisseurin Nurdane Türkmen porträtiert die Schulkinder von Kobane und ihren Blick auf die Zukunft.

Min.35

Krieg hat in Kobane Spuren hinterlassen. Ein Loch in der Mauer einer Schulklasse gibt den Blick auf die zerstörte Stadt frei. Eine riesengroße Sonne um das furchteinflößende Loch herum, von Kindern gemalt, zaubert Hoffnung in das Klassenzimmer.

  • Regie:Nurdane Türkmen

  • Kamera:Nurdane Türkmen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.