Peter Tscherkassky - Programm 3: Der filmische Körper

Film

Programm:

Peter Tscherkassky:
Get Ready (1999)

Peter Tscherkassky:
kelimba (1986)

Peter Tscherkassky:
Liebesfilm (1982)

Ernst Schmidt jr.:
Bodybuilding (1965/66)

Kurt Kren:
10b/65 Silber - Aktion Brus (1965)

Peter Tscherkassky:
Aderlass (1981)

Peter Tscherkassky:
Happy-End (1996)

Peter Tscherkassky:
Shot - Countershot (1987)

Peter Tscherkassky:
Freeze Frame (1983)


Geschichte, Bewegung und die Kunst der Misshandlung: gefundene Spielfilm-Idylle zur Raserei gesteigert in Get Ready; das Erbe der Austro-Aktionismus-Avantgarde im Performance-Film Aderlass; Amateur-Home-Movies vom Feiern, mit verpicktem Schlager zum heiteren Tanzen gebracht, samt einem Requiem für die Geister(körper) - ein Happy-End? Ein Cowboy getötet durch den kürzesten filmtheoretischen Witz des Kinos in Shot - Countershot; und schließlich das Materialfilm-Filmmaterial (Baustellen, Müllhalden), das sich in Mehrfachbelichtung auflöst und im Freeze Frame verbrennt. Zurück bleibt der Lichtkörper aus dem Projektor.

Powered by JustWatch
Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.