Phum Shang

 Indien 2014
Dokumentation 52 min.
film.at poster

Mit dem Vorwand, die BewohnerInnen seien Schuld an der Verschmutzung des Sees, lies die Regierung von Manipur (Indien) hunderte schwimmende Häuser am Loktak See niederbrennen. Mit einem Schlag wurden tausende Menschen vertrieben und ihrer Lebensgrundlage, dem Fischen, beraubt. Ein berührendes Porträt einer mutigen Gemeinschaft, ihrem unerschütterlichen Glauben an Gerechtigkeit und dem unermüdlichen, fast aussichtslosen, Kampf gegen die Autoritäten.

Details

Haobam Paban Kumar

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken