Ping Pong - Never too old for Gold

 GB 2012
Dokumentation 80 min.
Ping Pong - Never too old for Gold

Pensionisten aus aller Welt treten bei der "über 80" internationalen Tischtennismeisterschaft in der Inneren Mongolei gegeneinander an.

Acht Spieler mit insgesamt 703 Jahren führen uns durch die außergewöhnliche Welt der Sportveteranen. "Ping Pong" ist ein lustiger und emotionaler Film über Personen, die zwar alt sind, aber noch Gold wollen. Der Film stellt von Beginn an Ansichten und Vorstellungen über das Älterwerden in Frage und beschäftigt sich humorvoll und sensibel mit Themen, denen wir uns in einer immer älter werdenden Weltbevölkerung gegenübersehen.

Details

Hugh Hartford

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken