Planet of Snail

2011

Dokumentation

Ein poetisches Meisterwerk über die Kraft der Sinne und eine bewegende Liebesgeschichte.

Min.87

Der südkoreanische Regisseur Seung-Jun Yi schafft es, über die beeindruckende (Bild-)Sprache seines Films, den/die Zuschauer/in in die Welt des Fühlens eintauchen zu lassen. Young-Chan ist seit seiner Kindheit blind und taub. Er lebt isoliert bis er Soon-Ho kennenlernt. Ihre Finger gleiten sanft über Young-Chans. Es scheint, als spiele sie Klavier auf seinen Händen. Doch tatsächlich übersetzt sie die Welt für ihn in eine Sprache, in der jeder Buchstabe eine Berührung ist. Planet of Snail ist weniger ein Dokumentarfilm über ein gehandicaptes Liebespaar als das Porträt einer großen Liebe.

  • Regie:Seung-Jun Yi

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.