Programm 12: Aus dem Norden

 
Dokumentation 
film.at poster

Arctic Crime and Punishment:

Illulissat, Grönland. Eine Grenzstadt 250 Meilen nördlich des Polarkreises. Eine Gemeinschaft von Jägern und Fischern mit fünf offiziellen Polizisten, einem Amateurrichter und einer hohen Rate von Gewaltverbrechen. Eine Frau hat ihren Mann umgebracht. "Im Prinzip können wir hier in Grönland keinen Menschen aus der Gesellschaft ausschließen. Europa kann es sich leisten, Leute unter den Teppich zu kehren", sagt Distriktrichter Jens Keldsen. Rehabilitation und Vergebung sind daher fundamentaler Bestandteil in Grönlands Kriminalgesetzgebung.

Der Film gibt Einblick in einen völlig anderen Umgang mit Gewalt, Verbrechen, Strafe, Vergebung und Integration in eine Gesellschaft, die es sich nicht leisten kann, Menschen restlos auszuschließen. Er beleuchtet die Gefühle der Hinterbliebenen des Opfers, die Bewältigungsversuche der Täterin. Der Zuschauer erhält Einblick, warum diese Tat möglicherweise geschehen ist, er kann sich sein eigenes Urteil bilden, bevor der Gerichtshof dies am Ende tut.

DK/GB 2002, Sasha Snow, 59 min

Conflict Tiger:

In den ostrussischen Wäldern löst ein unerfahrener und tollkühner Wilddieb eine Serie von Tigerattacken auf Menschen aus. Die Behörden wenden sich an einen Spezialisten in der Verfolgung und Tötung von Tigern, die ihre Angst vor dem Menschen verloren haben. Der Film verbindet die dramatische Rekonstruktion der Geschehnisse mit außergewöhnlichem Archivmaterial zu einem dokumentarischen Thriller. Er ist auch eine Parabel, der die behagliche Illusion der traditionellen "großen Katze" aus den Naturfilmen zerstört: Die unsichere Situation dieser Tiere wird dem existentiellen Überlebensbedürfnis der Menschen gegenüberstellt.

GB 2005, Sasha Snow, 62 min

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken