Programm 12: Dunkles Wien

 
film.at poster

Sensation im Diamantenclub orientiert sich zwar an E.T.A. Hoffmanns «Das Fräulein von Scuderi», ersetzt jedoch das über 70-jährige Fräulein durch einen jungen Zeitungsredakteur, gerät dann zu einer zeitgenössischen mysteriösen Kriminalgeschichte und erinnert stellenweise an Louis Feuillades Fantômas. Hans Brückner mischt in seinem Film einige Genres, vom klassischen «Whodunit» über den Detektivfilm bis hin zu Elementen des Horrorkinos, setzt auf Schatten, Lichtwirkung, Überblendungen nach deutschem Muster und drastische Ringkämpfe nach amerikanischem Vorbild.

(Text: Viennale 2010)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken