Ray Charles live at Montreux 1997

 1997
Musikfilm / Musical 73 min.
Ray Charles live at Montreux 1997

Bei diesem seinem dritten und letzten Auftritt in Montreux war Ray Charles
auf seinem absoluten Höhepunkt.

Ray Charles’ Einfluss war stilprägend für die Entwicklung von Rhythm and Blues, Country und Soul. Er erblindete im Alter von 7 Jahren, lernte Klavierspielen in einem Hinterhof. Mit 19 nahm er seine erste Single auf und ging mit dem Ray Charles Trio auf Tour. „Georgia on my mind“, „Hit the road, Jack“ und “I can’t stop loving you” sind heute noch genauso aktuell wie in den 60er Jahren.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken