Requiem & Divertimento D-dur KV 334

 1986
Musikfilm / Musical 102 min.
film.at poster

Dirigent: Herbert von Karajan

SolistInnen: Anna Tomowa-Sintow, Helga Müller-Molinari, Vinson Cole, Paata Burchladze

Orchester: Wiener Philharmoniker & Berliner Philharmoniker

Herbert von Karajans Streben nach dem idealen Klang begründete seinen Ruf als "Klangmagier". Besonders in den späten Jahren wurde seine Klangästhetik durch technische Maßnahmen noch verstärkt. Sein Perfektionismus spiegelt sich ebenso in seinen Musikfilmen wider, in denen er bestrebt war, auch jedes kleine Detail genau mitzugestalten, um sein Ziel zu erreichen, bleibende Interpretationen zu schaffen und sie in der Welt zu verbreiten.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken