Retrograde in Circles

 A/TK 2015
Kurzfilm 15 min.
film.at poster

Während eine Frau und zwei Männer auf ein nicht näher erklärtes Ereignis warten, verlieren sie sich in wirren Gesprächen über Geld, Lügen, Leben, Körperbilder. Stets reden sie dabei aneinander vorbei. Handkamera, Zoom, Schuss, Gegenschuss. Ýpek Hamzaoðlus Film dekonstruiert Erzähllogik, gewohnte Dialogformen und Handlungsabläufe. Die Abbrüche des Redeflusses, die Neumontagen von Sätzen, die Wechsel in andere Erzählstränge und Zeitebenen lassen das Schauspiel befremdlich und distanziert wirken. Als Demontage ästhetisch-dramaturgischer Konventionen ist Retrograde in Circles eine Hommage auf die Künstlerin Keren Cytter. Eine vielschichtige Satire über Fernsehsoaps, das Verhältnis von Medienkultur und sozialen Leitbildern, die Kluft zwischen Script und Realität. (Katalogtext, mk)

Details

Yasemin Zamanpur, Ömer Doðan Dinçer, Cemil Hamzaoðlu
Ýpek Hamzaoðlu
Ýpek Hamzaoðlu
Cemil Hamzaoðlu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken