Rio Breaks

 USA 2009
Dokumentation 80 min.
Rio Breaks

Kann Surfen den Ausweg in eine bessere Zukunft eröffnen? Ein Film über "Surfen und Überleben".

Die Geschichte von zwei besten Freunden - Fabio, 13, und Naama, 12. Von ihrem Leben in Rio de Janeiro, zwischen der "Favela do Pavão" und ihrem Lieblingsstrand, dem "Arpoador Beach". Zwischen dem Alltag im Slum, der von Armut und bewaffneten Gangs dominiert ist und zwischen dem "Wellenreiten" in einem Surf Club am Strand, umgeben von der dazugehörigen Jugendkultur. Zum Teil im Stil von klassischen Surf-Filmen gedreht, geht "Rio Breaks" über das Genre hinaus: Hält die Freundschaft von Fabio und Naama dem Druck des bedrohlichen Bandenzwangs der Favela Stand?

Details

Justin Mitchell

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken