Rosia Montana, Dorf am Abgrund

Rumänien, D, 2012

Dokumentation

Das Dorf Roşia Montană liegt im siebenbürgischen Erzgebirge und soll demnächst dem Erdboden gleichgemacht werden.

Min.78

Ein mächtiger Bergbaukonzern mit ausländischen Investoren plant große Teile des Ortes und der Umgebung zu zerstören. Der Grund: Unter den alten Häusern und Gärten lagern die größten Goldvorkommen Europas. Um an das begehrte Edelmetall heranzukommen, soll eine riesige Tagebaumine gebaut werden und beim Abbau hochgiftiges Zyanid zum Einsatz kommen. Regisseur Fabian Daub zeigt in seiner Dokumentation sowohl Menschen, die sich mit der Situation abfinden und versuchen, das Beste daraus zu machen, als auch den unerbittlichen Kampf einiger Dorfbewohner/innen zum Schutz ihres Zuhauses.

  • Regie:Fabian Daub

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.