Same S#*t Different Movie

 A 2012
Dokumentation 75 min.
Same S#*t Different Movie

Einen Skimovie zu produzieren ist ein ständiger Kampf mit Mutter Natur und hängt mit vielen anderen unberechenbaren Faktoren zusammen.

Unsere Saison begann dank massiver Schneefälle in den Alpen sehr früh, was uns erlaubte schon relativ früh mit dem filmen anzufangen. Nach einigen Urban Shoots im November, zog es uns einen Monat später in den Westen Österreichs, wo wir dann im feinsten Pulverschnee richtig gute Tree und Pillow lines vorfanden. Leider nicht immer vom Wetter gesegnet, trieb es uns dann oft wieder ins Tal und wir machten wieder das, wofür wir bekannt sind - Urban Jibs. Große trips in ferne Länder blieben heuer auf grund der super Schneelage in den Alpen aus, trotzdem konnten wir es uns nicht nehmen lassen, wieder eine Reise in die "europäische Jibhauptstadt" - Helsinki - zu unternehmen. Zurück in Österreich zeigten die Thermometer dann aber auch schon wieder in den plus Bereich, der Frühling ist angekommen und das heißt - Parkshoots. Wir hatten heuer das glück ein Obstacle zu entwerfen, das wir dann Anfang April im Absolut Park Flachauwinkl auch shooten konnten. Dazu fuhren wir noch zu den Nine Knights nach Livigno und zu diversen Kicker Shootings auf österreichischen Gletschern. Aber das könnt ihr euch dann im Film ganz genau anschauen! Cheers!

(Headbud Productions und die Pickings Fam)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken