Seestück

D, 2018

Film

Min.135

Einmal mehr erkundet Koepp den Ostseeraum, in dem der gebürtige Stettiner viele der Geschichten für seine unaufgeregten Chroniken schon immer fand. Seinem bewährten Konzept bleibt er treu: Landschaftsaufnahmen erringen eine eigenständige Qualität, während Menschen von ihren Tätigkeiten und ihrer emotionalen Bindung an den heimatlichen Landstrich erzählen. Dabei entdeckt Koepp auch neue Themenfelder: Ging es früher oft um die Folgen von Krieg und Vertreibung, sind ihm heute die Auswirkungen aktueller politischer Spannungen wichtiger, ebenso wie der Zusammenhang zwischen ungebremster ökonomischer Expansion und der Zerstörung der Umwelt. (Lars Penning)

Powered by JustWatch
  • Regie:Volker Koepp

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.