Shooting Women 12: Passagen / Totschweigen

Film

PASSAGEN A 1996
12 Minuten
REGIE Lisl Ponger
SPRECHERINNEN Adi Sitzmann, Le Dinhan, Katharina Beer, Vamira Vazquez, André Mavazo, Fred Wander, Ana Schey, Maria Förster

TOTSCHWEIGEN A/D/NL 1990-1994
88 Minuten
REGIE, BUCH Margareta Heinrich, Eduard Erne
KAMERA Hermann Dunzendorfer
SCHNITT Regina Turkka-Schubert, Paul M. Sedlacek
MUSIK Peter Ponger
TON Oliver Stummer

»Lisl Ponger erzeugt eine imaginäre Karte des zwanzigsten Jahrhunderts, auf der sich Emigrationsgeschichten wie Dauerspuren eines abendländischen Gedächtnisses eintragen.« (Christa Blümlinger). Erinnerungsschichten werden auch in der Dokumentation TOTSCHWEIGEN abgetragen. Die Suche nach dem jüdischen Massengrab in Rechnitz entwickelt sich zur Suche der FilmemacherInnen. (kw)

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Shooting Women 12: Passagen / Totschweigen finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.