Shooting Women 20: Kleine Fenster / Die papierene Brücke

 
film.at poster

KLEINE FENSTER A 1981
ohne Dialog, 15 Minuten
REGIE Gudrun Bielz

DIE PAPIERENE BRÜCKE A 1987
95 Minuten
REGIE, BUCH Ruth Beckermann
KAMERA Nurith Avivv
SCHNITT Gertraud Luschützky
TON Heinz Ebner, Josef Aichholzer, Reinhold Kaiser
MIT Rabbi Wassermann, Herbert Gropper, Salo und Betty Beckermann, Menachem Golan

Selbstbetrachtung und die Suche nach Identität(en) schlägt die Brücke zwischen den beiden Arbeiten. Während Bielz' KLEINE FENSTER atmosphärisch mit der (Selbst-)Repräsentation auf visueller Ebene spielt, setzt Beckermanns Suche nach der eigenen Geschichte den Fokus auf Erzählungen: »Ich wollte nicht den wenigen Spuren meiner Familiengeschichte nachgehen, sondern herausfinden, wie sich die erwiesenen und erzählten Geschichten mit meinen eigenen Erlebnissen und Gefühlen vermischen.« (kw)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken