Shorts: Short Film Competition 1

 Deutschland, Kroatien, Österreich, Palästina, Rumänien, Russland, Slowenien
Kurzfilm 115 min.
film.at poster

Beim von Arash und Arman T. Riahi kuratierten LET’S CEE Kurzfilm-Wettbewerb steht heuer das Thema World in Transition am Programm. Die elf besten aus hunderten Einreichungen werden im Wettbewerb gezeigt. Denis Mujović suchte über 30 weitere hervorragende Arbeiten aus, die in anderen Sektionen des offiziellen Festivalprogramms präsentiert werden. Der Eintritt ist bei allen Kurzfilm-Vorführungen wie auch schon in den Vorjahren frei. Hingehen, ansehen, staunen!

Folgende Filme werden präsentiert:

EISENHERZ
AUT 2016 | 20 min.
Sprache: Deutsch mit engl. UT
Regie: Franz Maria Quitt

Jakob verliebt sich auf den ersten Blick in seine gleichaltrige Nachbarin. Daraufhin fragt er seine Mutter nach dem Rezept für die ideale Liebe, ohne zu ahnen, dass die Ehe seiner Eltern gerade in die Brüche geht.

BUZZING OF A BUMBLEBEE / Gudenie Shmelya
RUS 2015 | 29 min
Sprache: Russisch mit engl. UT
Regie: Vladimir Beldian

Die Bewohner eines Altersheims zählen ständig ihre Tabletten und denken dabei an den Tod. Eine Dame träumt freilich davon, englischen Pudding mit italienischer Füllung zu essen und noch einmal das Summen einer Hummel zu hören.

ANA IS COMING BACK / Ana se intoarce
ROM 2016 | 18 min.
Sprache: Rumänisch, Englisch mit engl. UT
Regie: Ruxandra Ghitescu

Laura kämpft mit ihrer Eifersucht, als ihre beste Freundin Ana gemeinsam mit ihrer neuen, attraktiven Freundin Ines aus Deutschland zurückkommt. Vorurteile vermischen sich mit Enttäuschung und verborgenen Sehnsüchten.

UNDERCOOLING / Unterkühlung
GER/AUT 2016 | 11 min.
Sprache: Deutsch mit engl. UT
Regie: Olga Kosanovic

Kaum ist Eddie mit seinem geschenkten Kühlschrank zu Hause angekommen, will ihn sein Freund Norbert schon wieder zurück. Dass das Gerät trotz Brandschutzbestimmungen im Stiegenhaus steht, sorgt im ganzen Haus für Unmut.

WALLS
CRO/GER/PSE 2016 | 7 min.
Sprache: Englisch
Regie: Fatmir Dolci

Drei Männer aus drei Ländern kommen aus verschiedenen Lebenswelten, haben aber die gleichen Hoffnungen. Die auf Freiheit ist dabei wohl die wichtigste. Können sie ihre inneren und äußeren Grenzen überwinden?

A NEW HOME
SLO 2016 | 14 min.
Sprache: Slowenisch mit engl. UT
Regie: Žiga Virc

Eine Frau bezieht ihre neue Wohnung neben einem Flüchtlingslager. Nach einem Albtraum erblickt sie einen Mann, der sie vom Fenster gegenüber beobachtet. Angst und Paranoia machen sie ungewollt zur Verbrecherin.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken