Shutter

D, 2014

Erotik

Als Fotografin widmet sich Regisseurin Goodyn Green seit längerem queeren Sexualitäten und Körpern mit einem sehr speziellen Blick, der direkt und respektvoll, zart und lustvoll zugleich ist.

Min.44

Eine Ästhetik, die sich auch in Greens Filmen wiederfindet. Diese zeichnen sich besonders durch eine sanfte filmische Schönheit kombiniert mit offener und lustvoller queer-feministischer Sexualität aus. Im Episodenfilm Shutter und dem Kurzfilm Want Some Oranges sehen wir Bondage-Spiele, Sex im Wald und eine Schwangere mit Strap-on; wir sehen unterschiedliche Körper, unterschiedliche Praktiken und unterschiedliche Fantasien.

  • Regie:Goodyn Green

  • Autor:Goodyn Green

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.