Sicionykšté

 Litauen 2001
Kurzfilm 
film.at poster

Ein einsames Holzhaus in der tiefsten Provinz nahe Klape.da. «Hier wurde ich geboren, hier lebe ich, und hier werde ich sterben», sagt Hilda Spalviene.. Ihr Schicksal spiegelt die wechselvolle Geschichte Litauens im 20. Jahrhundert. Niemand soll sagen, sie sei nicht von hier. Auch wenn sie mit Akzent spricht und nicht hier geboren wurde. Mit vier Kindern deportiert nach Sibirien; Hunger, Kälte, und den Tod immer vor Augen. Sie ist zurückgekehrt. Sie hat diesen Ort gewählt. Hier lebt sie. Also ist sie eine Einheimische. (Kornelijus Matuzevicius) Geboren 1948 in Naujamiestis. Beginnt als Regieassistentin beim Litauischen Filmstudio. Regie seit 1990, gemeinsam mit Kornelijus Matuzevicius.

Details

Diana Matuzeviciene., Kornelijus Matuzevicius
Kornelijus Matuzevicius
Diana Matuzeviciene., Kornelijus Matuzevicius
Lithuanian Film Studio

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken