Sin in Emoti

A, 2013

Independent

In diesem Film geht der Zuschauer auf die Reise durch 15 Emotionen in 15 getrennten Szenen, eine Reise durch ein Leben in Gefühlen.

Min.50

Gefühle sind die Farben im Leben. "Sin in Emotions" ist ein Film der die menschlichen Emotionen auslotet. Auf der Basis der Arbeit des US-amerikanischen Psychologen Paul Eckman, einem Pionier in der Klassifizierung und Beschreibung grundlegender Gefühle, werden kurze Geschichten und Szenen gezeigt, die ein tieferes Verständnis dieser emotionalen Zustände erlauben. Hinter den Worten: Angst, Wut, Verachtung, Zufriedenheit, Ekel, Zufriedenheit, Verlegenheit, Schuld, Scham, Aufregung, Stolz auf Leistung, Erleichterung, Trauer, Überraschung und Freude steht sehr viel mehr als die Begriffe auf den ersten Blick ausdrücken können.

  • Regie:Aizhan Tuganbayeva

  • Autor:Aizhan Tuganbayeva

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.