Sinners' Disease

NL, 2011

Dokumentation

Der Regisseur Jan Jaap Kuiper dokumentiert ihren mutigen Kampf für mehr Gerechtigkeit und lebensnotwendige Medizin, gegen die diskriminierende Politik, aber auch die Geister ihrer eigenen Vergangenheit.

Sasha Volgina ist HIV positiv und schwanger. Kein Einzelfall in Russland, dem Land mit der am schnellsten zunehmenden AIDS-Epidemie weltweit. Mehr als eine Millionen Menschen sind bereits infiziert, die meisten wie Sasha unter 35 Jahren. Doch noch immer gilt die Krankheit dort als Sinners´ Disease. Die Regierung ist weder um Aufklärungsarbeit bemüht noch ermöglicht sie den Kranken ein menschenwürdiges Leben und Zugang zu antiviralen Medikamenten. So nimmt Sasha ihr Schicksal und das ihres ungeborenen Babys selbst in die Hand.

  • Regie:Jan Jaap Kuiper

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.