Sommerkino Wien: Kino unter Sternen 2018

kinountersternen

Nach einem Jahr Pause ist Kino unter Sternen wieder zurück am Karlsplatz. Die Veranstaltung richtet den Fokus 2018 auf „Fremdes“.

Ein einzigartiges Zusatzprogramm macht die Kooperation mit dem Österreichischen Filmmuseum möglich. Ephemere Filme (Gebrauchs-, Amateurfilme) wurden ausgewählt, die die soziokulturelle Veränderung der Befindlichkeit Wiens dokumentieren. Diese Raritäten werden als Vorfilme eingesetzt.

Unter dem Motto Musik, Tanz, Gesang wurde wieder eine eigene Exil-Filmreihe in Kooperation mit Synema kuratiert. Viele deutschsprachige Filmschaffende haben ab den 30er Jahren die Wunderwelt des Musikfilms mitgestaltet. Die Reihe WONDERAMA zeigt eine feine Auswahl an herausragenden Filmmusicals dieser Zeit.

Jeweils eine Stunde vor Filmbeginn wird das Publikum zu Gesprächen, Diskussionen, Musik und Rätselspielen eingeladen. Kino unter Sternen findet in enger Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Filmmuseum statt.

Eintritt frei

HIER GEHT ES ZUM PROGRAMM>>

Kommentare