soundframe 2014 Filmprogramm

 
Kurzfilm, Dokumentation 
film.at poster

Ein Screening im Stadtkino im Künstlerhaus spiegelt das Festivalthema «A MATTER OF...» und setzt sich mit aktuellen Tendenzen audiovisueller Kunst auseinander.

Der Dokumentarfilm «AudioVisualEcstasy» von Adrian Nehm, Robin Lambrecht und Christoph Henseling spannt einen aktuellen Bogen durch die internationale audiovisuelle Szene und Visualist/inn/en-Community. Dabei wurden auch einige österreichisches Visualist/inn/en, wie sound:frame Kuratorin Eva Fischer, Mrkus Wintersberger, Jan Lauth oder Igor Pajed interviewt.

Die beiden Visualisten Leonhard Lass und Woeishi Lean kuratieren ein audiovisuelles Kurzfilm-Programm, das den Status Quo generativer Essenzen in österreichischen, audiovisuellen Arbeiten zeigt und damit ebenso einen fokussierten aktuellen Querschnitt aufspannt.

Die Stones Throw Records Dokumenation «Our vinyl weighs a ton» präsentiert die Musikgrößen des Labels und deren Vinylsammlungen und -vorlieben. Der Film wird in Kooperation mit FM4 gezeigt, die Moderation übernimmt FM4 Moderator Trishes.

DO, 27.03.2014

presented by departure und FM4

19:00 - 20:30
«AudioVisualEcstasy»
Dokumentarfilm von ADRIAN NEHM, ROBIN LAMBRECHT und CHRISTOPH HENSELING (2013)

«Status Quo generativer Essenzen in österreichischen, audiovisuellen Arbeiten»

Kurzfilmprogramm kuratiert von LEONHARD LASS und WOEISHI LEAN

21:00

«Our vinyl weighs a ton (This is Stones Throw Records)»

Dokumentation von JEFF BROADWAY (2013)

In Kooperation mit FM4

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken