Specials

 
Animation, Kurzfilm 
film.at poster

Bottle
Kirsten Lepore, USA 2010, 5´25´´
Die vor Ort an einem Strand, im Schnee und unter Wasser gestaltete Stop-Motion-Animation zeigt eine transozeanische Konversation zwischen zwei Figuren mithilfe von Gegenständen in einer Flasche.

SPONCHOI Pispochoi
Ikue Sugidono / Nishio Miyako, JP 2010, 6´07´´
Eine friedliche Insektengemeinde wird vom riesigen Parasiten SPONCHO! Pispochoi heimgesucht. Wie kann man sich von ihm befreien?

Sound Of Life
Shiho Hirayama, JP 2010, 5´25´´
Wie wirken sich Haushaltsgeräusche auf unseren Körper aus? Unser Alltag hat seine eigene Musik.

Teatriños: Homenaxe Ao Mineral Do Repolo / Little Theatres: Homage To The Mineral Of Cabbage
Stephanie Dudley, CA 2010, 4´45´´
Der Film basiert auf dem Gedicht "Kleine Theater" von Erin Mouré und sucht zwischen den kleinen Ritzen nach der Schönheit und den Feinheiten, die oft unbemerkt bleiben. Ein vielschichtiger Film über ein einfaches Gemüse.

Aldebora
Olga Komosko, IS 2011, 4´
Eine Reise in ein vergessenes Land.

Protozoa
Anita Kwiatkowska-Naqvi, PL 2010, 5´35´´
Der Blick durch ein Mikroskop versetzt uns in eine seltsame Welt, wo die Dinge nicht ganz das sind, was sie zu sein scheinen.

The Days Of Rage
Silvia De Gennaro, IT 2011, 2´15´´
Die Protestbewegungen in Nordafrika und die durch das Internet forcierten Aufstände gegen Regimes im Allgemeinen. Animation, vermischt mit Material von Al Jazeera.

Victory
Guusje Kaayk, NL 2010, 1´40´´
Eine Tänzerin im Kampf mit dem ewigen Feind der Menschheit: die Schwerkraft.

Mulher Sombra / Shadow Woman
Joana Imaginário, PO 2011, 7´39´´
Eine Frau wird vom Wind verfolgt und beginnt im Gehen zu verschwinden, bis nur mehr ihr Schatten übrig ist.

Free To Be Me
Michaela Čopíková / Veronika Obertová, SK 2011, 4´06´´
Lauscht den Bäumen und folgt den Waschbären!

Entschubladen / Role Playing Games
Amrei Andrasch, DE 2011, 1´23´´
In diesem Spot schlüpft Alex in gewohnte und ungewohnte Rollenbilder. Alex ist eine modulare Stofffigur die ihre Geschlechtsmerkmale nach Belieben wählen kann.

Dwa Kroki Za... / Two Steps Behind...
Paulina Majda, PL 2010, 8´23´´
Ein Bub geht von zu Hause weg und reist in eine faszinierende, eigenartige Stadt. Dort erwarten ihn seltsame Erlebnisse und Beziehungen.

Perspective
Monika Rohner, UK/CH 2010, 4´06´´
Um der alltäglichen Betonwüste zu entkommen, folgt ein Mädchen dem Mond. Im Traum erforscht sein Alter Ego, ein kleines Mädchen mit einem Radio, ein fantastisches, buntes Land ohne Schatten.

Aplauz / Applause
Irena Paunović, SB 2011, 1´40´´
Eine Menge klatscht, verfällt in Trance und drückt kollektiv Freude aus.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken