St. Pölten Bergfilm 2013: Filmprogramm 3

 
Dokumentation 
film.at poster

BIRDMEN - THE ORIGINAL DREAM OF FLIGHT
UK 2012, R: Matt Sheridan, mit: Ellen Brennan, Matt Gerdes, Mike Steen u. a., 52 min., engl. OV
Menschen, die wie Vögel fliegen! Ellen Brennan, Matt Gerdes
und Mike Steen sind Wingsuit Base Jumpers. Sie fliegen mit
250 km/h in ihren Anzügen die Berge hinunter. Aber nicht nur
einfach so. Sie versuchen, möglichst nah an der natürlichen
Geländeformation vorbei zu fliegen. Eine riskante Sache! Nur
nichts berühren! Das ist etwas für echte Adrenalin-Junkies. In großartigen Aufnahmen wird hier eine der extremsten Sportarten erlebbar.

Cold
UK 2011, R: Anson Fogel, 19 min., engl. OV
Einer der international meistausgezeichneten Bergfilme der
letzten Jahre zeigt uns Gasherbrum II mitten im tiefen, dunklen Winter aus der ehrlichen und direkten Perspektive des Alpinisten und Fotografen Cory Richards. Die extremen Berggefühle von Schmerz, Zweifel und Angst wurden selten so direkt eingefangen. The best adventure film this year. Outside Magazine New Zealand Mountain Film Festival: Grand Prize u.v.a.

MOONFLOWER
UK 2011, R: Alastair Lee, K: David Reeves, 38 min., engl. OV
Matt Helliker und John Barcey, zwei junge britische Kletterer, brechen auf nach Alaska. Ihr Ziel: der Mount Hunter. Im Visier haben die Extrembergsteiger eine neue, gewagte Route zum Gipfel, die absolut verrückt und einfach genial ist. Der Brite Alastair Lee (The Asgard Project) ist einer der international besten Bergfilmer und liefert in diesem Film unglaubliche Bilder und eine spannende Story. Vancouver Mountain Film Festival 2012: Bester Bergfilm u. v. a.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken